Kleiner Streifzug durch die heimische Pflanzenwelt


Klatschmohn
Für die Vergrösserung und den Text einfach das Foto anklicken

Kartoffelrose Wildrose oder Kartoffelrose
Rosa rugosa

Wildrosen sind ursprüngliche Rosen, die keinerlei oder kaum züchterische Bearbeitung erfuhren. Die Blüten erscheinen in erfreulicher Vielzahl ab Ende Mai/Anfang Juni mit Nachblühern im Herbst.

Kartoffelrose

Die duftenden Blüten locken die sehr nützlichen Schwebfliegen, Bienen, Hummeln und auch Schmetterlinge an.  Aus den durch diese Insekten bestäubten Blüten entstehen die Hagebutten.

Ihre dichten Dornenhecken sind auch sichere Nistplätze für Vögel. Die grünen  Naturmauern der Wildrose mit Blüten in Weiss, Rosa oder Pink sind unempfindlich gegen jeden Wind und jedes Wetter.Dünenbefestigungen an der Nordseeküste und Strassenbegleitgrün ohne Kartoffelrosen kann man sich kaum noch vorstellen, obwohl diese Rose nicht bei uns heimisch ist. Sie stammt ursprünglich aus dem gemässigten, nördlichen Teilen Ostasiens.

voriges Bild home nächstes Bild