Katzensprache
Katze

Die Katze hat verschiedene Möglichkeiten, sich auszudrücken.
Eine der wichtigsten ist das Spiel mit den Ohren und Augen.
Sind die Ohren flach, droht Krach.
Katze

Entspannt ! Zufrieden und entspannt ist die Katze, wenn die Ohren leicht zur Seite gestellt und die Augen halboffen sind. So döst sie mindestens acht Stunden pro Tag zufrieden vor sich hin.
Katze

Unternehmunglustig ! Hoch aufgestellte Ohren und ein offener selbstbewusster Blick signalisieren: Ich bin bereit zum Spielen. Hat der Mensch keine Lust, gehe ich auf Erkundungstour.
Katze

Unruhig ! Die Ohren sind nach hinten gestellt, die Pupillen verengen sich zusehends: So signalisiert die Katze  Anspannung und Nervosität. Sie ist bereit zu kämpfen oder notfalls zu flüchten.

Katze

Drohend ! Liegen die Ohren flach nach hinten und sind die Pupillen 
stark verengt, soll ein Gegner eingeschüchtert und in die Flucht geschlagen werden.
Katze

Kämpferisch !
Ist das Maul der Katze zum Fauchen geöffnet, sind die Ohren ganz eng angelegt und die Augen nur noch schmale Sehschlitze: mit einer solcherart kampfbereiten Katze ist nicht zu spassen.

noch meh