Tigi und Indi, 2 Katzendamen aus Zürich

Kapitel 1/4

Eigentlich sollten wir Zora und Ronja heissen. Die Zora ist nämlich die Heldin in der Kindergeschichte "Die rote Zora" von Kurt Held. Und die Ronja ist natürlich auch eine Heldin, und zwar aus "Ronja Räubertochter" von Astrid Lindgren. Unser Menschenmami ist zwar schon lange kein Kind mehr, dafür aber eine Freundin von der Webmasterin von der homepage da. Und deshalb dürfen wir uns auch auf diesen Seiten herumtreiben.


So irgendwann im April / Mai 2001 haben wir das Licht der Welt erblickt und landeten im Tierheim. Warum wissen wir nicht. Es ist auch eigentlich egal. Eines Tages im August oder so kamen die Barbara und der Peter ins Tierheim und wir fürchteten uns schon, dass wir nicht beieinander bleiben können. Hurra, hurra, sie haben uns zusammen mitgenommen. Wir waren aber nur "einverstanden", wenn wir unsere Namen Indi und Tigi  behalten dürfen. Wir hörten also einfach nicht auf Zora und Ronja und der Fall war erledigt.

Von wegen Abwechslung auf dieser homepage erzählen wir nicht so viel, sondern zeigen nur unsere Fotos.

KatzenDuo
links ist Tigi
rechts ist Indi


 


Tigi
Tigi schnurrt:  das ist aber viiel schöner als im Tierheim
Indi
Damit das klar ist: diese weisse Nase ist meine,  nämlich die von Indi

da gibts noch mehr Bilder von uns
Katze
da gehts wieder zu unserem Gastgeber Füchsli zurück